de Boer Naturprodukte

Direkt zum Seiteninhalt

falls es für Sie interessant ist, würde ich Ihnen gerne ein Feedback zu den Interzym Fermentum geben.

Die Enzymtherapie habe ich bereits vor ca. 6 Wochen mit einer 200 Stk. Packung Wobenzym, gekauft in Deutschland, begonnen. Der Grund dafür war eine chronische Arthroseerkrankung an den Hüften und Wirbelsäule.

Kurz nach Einnahme der Wobenzym traten allergische und schmerzhafte Reaktionen der Haut und Zunge auf. Weitere Nebenwirkungen waren auch noch tägliche Blähungen.

Da mir Wobenzym schon seit mehr als 30 Jahren positiv in Erinnerung sind, habe ich im Internet intensiv nachgeforscht, bis ich auf Ihr Präparat gestossen bin. Ich habe dann sofort die Interzym Fermentum 800 bestellt und die Therapie mit den Wobenzym abgeschlossen.

Conclusio:

Seit letzter Woche nehme ich nun die Interzym Fermentum ein und es hat sich einiges sehr positiv verändert. Die allergischen Hautreaktionen waren bereits sichtbar und fühlbar nach ca. 3 Tagen Einnahme verschwunden. Die Blähungen sind nicht mehr vorhanden, dafür hat sich der Stoffwechsel geregelt und ich fühle mich rundum körperlich wohler und belastbarer. Weiteres zeigt sich eine deutliche Minderung der Arthroseschmerzen und ein Rückgang des allergischen Schnupfens. Die allergische Reaktion auf der Zunge hat sich um mehr als die Hälfte verringert.

Ich bin froh, dass ich nicht aufgegeben und auf die alte Zusammensetzung des Originalpräparates, von den früheren Wobenzym, vertraut habe. Zum Glück habe ich nun Interzym Fermentum, welche durch ihre Zusammensetzung (keine Farbstoffe etc.) auch für empfindliche Menschen wie mich, sehr gut verträglich sind.

Anfang nächsten Monats werden wir noch einmal Interzym Fermentum nachbestellen, dass wir für die kommenden Feiertage gut versorgt sind.

Sie können das Feedback gerne veröffentlichen.

Besten Dank und liebe Grüße aus Salzburg!



1)  div. von Amazon;

Das ist ein Super Mittel. Hatte eine schlimme Blasenentzündung. Innerhalb zwei Tagen war sie weg.
Auch meine Beinvenen schmerzten sind nach mehrtägiger Einnahme auch total wieder Schmerzfrei.
Werde dieses Mittel auf Dauer nehmen.Bin total Begeistert

2)
Problemlose Bestellung und sehr schnelle Lieferung!! Nur zu empfehlen!! Meine Frau schwört auf diese Tabletten.

Von Greywolf am 19. August 2020.

3)

alles bestens. Jederzeit wieder.

4)

HERVORRAGENDES PRODUKT: VERTRÄGLICH AUCH BEI HÖHEREN DOSEN, RASCHE WIRKUNG - mindestens so gut wie Wobenzym - SCHNELLE LIEFERUNG - SUPER PREIS - DIESE ENZYME GEHÖREN IN JEDE HAUSAPOTHEKE (GUT BEI ALLEN FORMEN VON ENTZÜNDUNGEN und dürfen niemals ausgehen...)

5) ect.

Nichts zur Bewertung hinzuzufügen.

5 von 5 Sternen

Sehr schnelle Lieferung. Schon 2Tage nach Bestellung wurde die Ware geliefert.

Von Carmen N. am 3. Januar 2019.

5 von 5 Sternen

Superschnell verschickt. DANKE

Von Klaus am 16. Oktober 2018.

5 von 5 Sternen

Erstklassig

Von Takuto am 21. September 2018.

5 von 5 Sternen

Schnelle Lieferung,guter Preis

Von Amazonator am 5. April 2018.

6)

Es hat fast 6 Wochen gedauert, das ich Erfolg gesehen habe. Durch chronische Krankheit entstandene Knochen und Gelenkschmerzen sind halbiert. Ich habe soviele Produkte probiert. Bis jetzt das hier hat am besten geholfen. Kann ich weiter empfehlen. Preis ist berechtigt. Klar ist es viel Geld, aber es hat sich gelohnt.

7)

Seit einiger Zeit habe ich nach Ersatz für Wobenzym N gesucht. Es gab 2 Gründe: 1. suchte ich nach einem Ersatz für Kreon 40.000 Einheiten. Es gab in der Beschaffung immer wieder Engpässe und leider wurde mir als Selbstzahler der Preis langsam zu hoch. Seit ich mich
umgestellt habe auf 6 (2x3) pro Tag, habe ich keine Probleme mit der Bauchspeicheldrüse (Pankreasinsuffizienz) und mein Stuhlgang ist wieder normal (jahrelanger Reizdarm).
2. Seit April hatte ich Schleimbeutel-Entzündung in der Hüfte. Früher habe ich für Entzündungen und Prellungen Phlogenzym genommen, welches die gleiche Zusammensetzung hat. Seit dem es aus dem Leistungskatalog raus genommen ist, muß ich es selber zahlen.
Auch dieses Leiden wurde wesentlich verbessert, seit ich Interzym-Fermentum einnehme (seit ca. 3 Wochen) . Ich bin jetzt nahezu schmerzfrei.
Das ist Grund genug für mich weiterzumachen.

8)

Diese Wirkstoffkombination hilft mir eindeutig am besten gegen Rheuma, das damit zur Gänze verschwindet (zusammen mit Leinöl, das ich sowieso immer einnehme). Und enthält am wenigsten Zusatzstoffe (keine Gelatine, Rieselhilfen etc.).

9)  Wobenzym war gestern:

war früher mal das Original, dieses hat wieder alle Bestandteile und ist wieder voll wirksam. Lieben Gruß nach Holland dass das Originalrezept wieder produziert wird.

10 evM:

5,0 von 5 Sternen Interzym (500) (Das orginale Wobenzym von damals)



Verifizierter Kauf

Hier ist das originale Wobenzym von damals der Firma MUCOS PHARMA Geretsried. Kann man nur empfehlen. In Deutschland wird es in Phlogenzym und Wobenzym N und Wobenzym + usw. aufgeteilt. Nur weil unsere Krankenkassen bestimmte Stoffe nicht bezahlen musste das Medikament aufgesplittet werden.



Alexa

5,0 von 5 Sternen keine Schmerzmittel mehr

Verifizierter Kauf

Scheinen meiner Mutter bei Coxarthrose zu helfen. Zumindest konnten wir die Schmerzmittel auf fast null runterfahren.



Takuto

5,0 von 5 Sternen Helfen super!

Verifizierter Kauf

Gegen Rheuma und auch bei Verdauungsproblemen. Gehören auch zu den günstigen Angeboten im Vergleich zur Konkurrenz. Nachteil ist nur, dass diese Tabletten einige Zusatzstoffe enthalten, vermutlich weil Tabletten eben so gemacht werden. Versuche daher, das nächste Mal Cellulosekapseln auftreiben oder gleich nur Pulver.



C. Stoll

5,0 von 5 Sternen Gutes Produkt - weiter so!



Verifizierter Kauf

Wirkt - bin zufrieden



La Bohème

5,0 von 5 Sternen Mir helfen diese Enzyme,

Verifizierter Kauf

die ich wegen Kniearthrose nehme.
Mir helfen sie und ersparen mir doch manche Schmerztablette wie Novalgin oder Ibuprofen 600 oder höher.
Außerdem helfen sie mir auch bei Rückenschmerzen.Allerdings dauert es einige Wochen, bei mir ca.8 Wochen Dauereinnahme, bis es anzieht.
Das sollte man berücksichtigen-einJ etzt auf Gleich gibt es nicht! Daher: Geduld und nicht verzagen.

Zurück zum Seiteninhalt